Wahlkreis
13.07.2015

Vom Odenwald in die USA

Bundestagsabgeordneter Dr. Jens Zimmermann übernimmt Patenschaft für zwei Jugendliche aus dem Wahlkreis

In knapp vier Wochen starten die Schülerin Jana Kirchberg aus Beerfelden und der Tischler Phil Julian Neumark aus Reichelsheim in die USA. Sie wird das Jahr an einer High School in Camas (Washington State) verbringen, während Phil Julian Neumark die nächsten Monate ein Praktikum in Madison Wisconsin absolvieren wird. Der Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann hat im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramm die Patenschaft (PPP) für die Beiden übernommen.

Das Programm ermöglicht jedes Jahr bis zu 350 Schülerinnen, Schülern sowie jungen Berufstätigen, mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages für ein Jahr in den USA zu leben, zu lernen und zu arbeiten. Beim letzten Treffen vor dem Start der Reise in die USA berichteten Jana Kirchberg und Phil Julian Neumark ihrem Paten von ihren Vorbereitungsseminaren in Weimar und Bonn und tauschten sich aus, was unbedingt eingepackt werden muss. „Der Austausch ist eine super Gelegenheit, um am Alltagsleben in den USA teilzunehmen und ich freue mich schon auf die vielen neuen Erfahrungen“, so Jana Kirchberg. Phil Julian Neumark ergänzt: „Als Handwerker gibt es sonst nicht so viele Möglichkeiten für ein Austauschjahr. Ich kann es kaum erwarten bis es endlich losgeht.“

Der junge Bundestagsabgeordnete hat zum ersten Mal die Patenschaft für zwei Stipendiaten übernommen. „Das Programm hilft bei der Verständigung zwischen Deutschland und den USA und ist für die jungen Menschen eine gute Möglichkeit selbstständig die Welt kennen zu lernen. Jana und Phil Julian klingen total begeistert davon, was sie erwartet. Das macht Lust selbst am Programm teilzunehmen“, so Zimmermann während des Treffens.

Wer Interesse am Parlamentarischen Patenschaftsprogramm hat, die Bewerbungsphase für das nächste Austauschjahr 2016/2017 läuft noch bis zum 11. September 2015. Nähere Informationen findet man auf der Internetseite www.jens-zimmermann.org. Die Mitarbeiter von Dr. Jens Zimmermann stehen aber auch gerne  per E-Mail unter jens.zimmermann@bundestag.de und telefonisch unter 06078/9173142 für Fragen zur Verfügung.

Anfrage an Jens Zimmermann


Sie haben eine Anfrage oder ein Anliegen, dass Sie mir mitteilen möchten? Kontaktieren Sie mich direkt über dieses Formular:
@vkmocker @Christiane @andwin_official Dafür hat man doch eine Königin 🤴
@JensZimmermann1

Termine

16.01.2019 | 09:00 Uhr
Sitzung des Finanzauschusses

17.01.2019 | Uhr
Plenum des Deutschen Bundestages

18.01.2019 | Uhr
Plenum des Deutschen Bundestages

18.01.2019 | 19:00 Uhr
Neujahrsempfang Kleestadt

20.01.2019 | 11:00 Uhr
Neujahrsempfang der Stadt Reinheim

Alle Termine anzeigen »