Aktuelles
18.04.2016

Zimmermann begrüßt Ampel-Koalition in Darmstadt-Dieburg

„Ich begrüße, dass sich SPD, Grüne und FDP auf eine Zusammenarbeit im Kreistag Darmstadt-Dieburg einigen konnten. Nun kann die Kreis-SPD mit Landrat Schellhaas und unserer Sozialdezernetin Lück an der Spitze, ihre erfolgreiche Arbeit fortsetzten“ so der Groß-Umstädter Bundestagsabgeordneter Dr. Jens Zimmermann zur künftigen Ampelkoalition im Kreistag in Darmstadt-Dieburg. „In den kommenden Jahren müssen wir uns intensiv um den Erhalt der die medizinische Grundversorgung im ländlichen Raum kümmern. Die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum und die Lösung der Verkehrsprobleme rund um die Wissenschaftsstadt Darmstadt sind weitere zentrale Themen, die die Ampelkoalition anpacken muss, “ so Zimmermann weiter.

Mit Blick auf die Bundestagswahl 2017 ergänzt Zimmermann: „Mich freut, dass sich die FDP nun aus ihrer ewigen Bindung an die CDU befreit hat. Das bietet auch für die Bundestagswahl im kommenden Jahr neue Optionen.” „In Zeiten des Umbruchs haben wir schon mehrfach gemeinsam mit der FDP die Zukunft gestaltet, zum Beispiel in der Ostpolitik. Jetzt sollten wir Antworten finden auf die Internetgesellschaft, auf deren unternehmerische Chancen, aber auch auf die großen Risiken für die Bürgerrechte. Das ist ein Thema, das die Union vollkommen verschläft”, so Zimmermann abschließend.

Anfrage an Jens Zimmermann


Sie haben eine Anfrage oder ein Anliegen, dass Sie mir mitteilen möchten? Kontaktieren Sie mich direkt über dieses Formular:

#TVDuell: Wir haben’s nochmal für Sie rausgesucht, Herr @althusmann: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Weil-verspricht-970-Millionen-Euro-schweres-Entlastungspaket,hallonds75642.html

Hier kann man mehr nachlesen: https://www.sueddeutsche.de/politik/stephan-weil-gaspreisbremse-schuldenbremse-landtagswahl-niedersachsen-spd-1.5664637

In der Ukraine tobt ein völkerrechtswidriger Krieg, losgeschlagen von Putin. Deutschland unterstützt die Ukraine - humanintär, finanziell, militärisch. Und was macht Friedrich #Merz? Er greift nun ausgerechnet ukr. Geflüchtete als „Sozialtouristen“ an - wie bezeichnend!


zum Twitter Account »

Termine

29.09.2022 | 11:30 Uhr
Plenum des Deutschen Bundestag

30.09.2022 | 09:00 Uhr
Plenum des Deutschen Bundestag

01.10.2022 | Uhr
Dienstreise

01.10.2022 | Uhr
Dienstreise

10.10.2022 | 15:00 Uhr
Sitzung der SPD-Arbeitsgruppe Digitales

Alle Termine anzeigen »