Pressemitteilung
13.04.2015

Regionales Frühstück mit Jens Zimmermann

Eine gesunde und nachhaltige Lebensweise spielt für immer mehr Menschen eine Rolle. Verbraucher interessieren sich dafür, wo, von wem und zu welchen Bedingungen ihre Lebensmittel hergestellt werden. Deshalb lädt der Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann am Dienstag, 28. April um 10 Uhr zu einem Frühstück mit regionalen Produkten ein. Um zu zeigen, wo regionale Produkte angeboten werden, sind die Entwickler der App „frimeo“ Sibylle Geiger, Nezar Mahmoud und Jens Liebau zu Gast. frimeo bietet Direktvermarktern eine Plattform, um sich darzustellen und zeigt Kunden, welche Einkaufsmöglichkeiten es in der Nähe gibt. Beginn ist um 10 Uhr im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde in Groß-Umstadt (Pfälzer Gasse 14). Alle angebotenen Produkte stammen von Bauernhöfen und Anbietern aus Groß-Umstadt.

Anfrage an Jens Zimmermann


Sie haben eine Anfrage oder ein Anliegen, dass Sie mir mitteilen möchten? Kontaktieren Sie mich direkt über dieses Formular:

„dass die Koordination zwischen Weißem Haus und Kanzleramt enger ist als in den vergangenen 15 oder 20 Jahren. Und dass hier eine Abstimmung erfolgt, die vertrauensvoller ist als mit den meisten anderen Bündnispartnern, vielleicht sogar mit allen.“ aha. https://www.n-tv.de/politik/USA-nehmen-Scholz-nicht-uebel-deutsche-Interessen-zu-vertreten-article23873077.html

Einschätzung von @ClaudMajor dazu heute im ZDF-@morgenmagazin: Ein "extrem unglücklicher Versprecher" Baerbocks, der besser nie geschehen wäre. Der Satz werde nun von der russischen Staatspropaganda ausgeschlachtet. https://www.zdf.de/nachrichten/zdf-morgenmagazin/claudia-major-ukraine-panzerlieferung-100.html
- und schon ist genau das passiert...


zum Twitter Account »

Termine

31.01.2023 | 18:00 Uhr
Betriebsrätekonferenz

02.02.2023 | 20:00 Uhr
Stadtverordnetenversammlung

03.02.2023 | Uhr
Hessengipfel

04.02.2023 | Uhr
Hessengipfel

04.02.2023 | 18:33 Uhr
Fastnachtsitzung

Alle Termine anzeigen »