Aktuelles
04.04.2013

Informationen zum Kinderförderungsgesetz

Die hessische SPD und ich persönlich teilen die Kritik von Eltern, Erzieherinnen und Erziehern und den Trägern der Kindertagesstätten am vorgelegten Gesetzentwurf von CDU und FDP für ein angebliches Kinderförderungsgesetz (KiföG). Der Name ist Etikettenschwindel. Das Gesetz verschlechtert die Rahmenbedingungen für die Kindertagesstätten. Der Druck steigt, die Gruppen größer zu machen und die Öffnungszeiten zu verkürzen. Die notwendige Qualifikation von Erzieherinnen und Erziehern wird infrage gestellt und ausreichende Vorbereitungszeiten sind nicht vorgesehen. Die lnklusion von Kindern mit Behinderung wird erschwert. Dieses Gesetz ist ein Rückschritt für die frühkindliche Bildung und damit genau das Gegenteil von dem, was Kinder, Eltern und Beschäftigte brauchen. Wir wollen dieses falsche Gesetz verhindern.

Hier finden Sie einen Flyer mit den zentralen Kritikpunkten von mir und der SPD Hessen.

Ein Argumentationspapier der hessischen Liga der freien Wohlfahrtspflege.

ENTDECKER VORAUS! Kampagnen Homepage gegen das Kifög.

Anfrage an Jens Zimmermann


Sie haben eine Anfrage oder ein Anliegen, dass Sie mir mitteilen möchten? Kontaktieren Sie mich direkt über dieses Formular:
Bundesarbeitsminister @hubertus_heil #SPD stellt den Entwurf zum Sozialen #Entschädigungsgesetz vor, der im Anschlu… twitter.com/i/web/status/1…
@phoenix_de

Termine

19.10.2019 | 10:00 Uhr
Kreisgipfel der SPD Darmstadt-Dieburg

20.10.2019 | 11:00 Uhr
Mitgliederversammlung der SPD Rödermark

21.10.2019 | 15:30 Uhr
Sitzung der SPD Arbeitsgruppe Digitale Agenda

21.10.2019 | 17:00 Uhr
Sitzung des SPD-Fraktionsvorstandes

21.10.2019 | 19:00 Uhr
Sitzung der SPD-Landesgruppe Hessen

Alle Termine anzeigen »