Bundestag
15.01.2016

Rede: Girokonto für alle

15.01.2016

Am Freitag (15.01.) hat der Bundestag in Erster Lesung über die Umsetzung der EU-Richtlinie zu Bankkonten beraten. Ein Konto ist im Alltag wichtig. Deshalb sollte jeder Mensch in Deutschland ein Recht darauf haben. Dies gilt auch für viele Geflüchtete, deren Ausweis-Papiere nach dem Geldwäschegesetz bisher nicht für eine Kontoeröffnung ausreichten. Deshalb haben die meisten Banken Anfragen von Geflüchteten bisher abgelehnt. Ein Konto ist aber entscheidend für eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und Voraussetzung für eine gelungene Integration. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt deshalb die vorgesehene Änderung der Geldwäschevorschriften, die dem größten Teil der Geflüchteten eine Kontoeröffnung ermöglichen wird.

Anfrage an Jens Zimmermann


Sie haben eine Anfrage oder ein Anliegen, dass Sie mir mitteilen möchten? Kontaktieren Sie mich direkt über dieses Formular:
Die #SPD reagiert mit einem Video auf das Statement der Youtuber. #RezoVideo twitter.com/larsklingbeil/…
@ZDFheute

Termine

24.05.2019 | 15:00 Uhr
Eröffnung des Hainburger Marktes

24.05.2019 | 19:00 Uhr
Europawahl: Europa Quo Vadis?

25.05.2019 | 10:00 Uhr
Europawahl: Lass mal reden, Europa mit Vivien Costanzo

25.05.2019 | 14:00 Uhr
Hobbykicker-Turnier SPD Brombachtal

Alle Termine anzeigen »