Allgemein
27.02.2015

„Alleingang der Stadt Darmstadt verlagert Probleme auf die gesamte Region“

 

Der Odenwälder Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann begrüßte die

Stellungnahme der Bürgermeister im Landkreis Darmstadt-Dieburg zu den

Luftreinhalteplänen der Stadt Darmstadt am Freitagmorgen am Rande der

Sitzung des Deutschen Bundestages. “Der Abschied der Nord-Ost-Umgehung für

Darmstadt wurde zu schnell beschlossen. Jetzt muss Darmstadt handeln um die

Luftqualität in der Stadt zu schützen. Doch ein Alleingang und eine

Verlagerung auf die umliegenden Gemeinde und Städte kann nicht die Lösung

sein. Ich verstehe sehr gut, dass die Bürgermeister im Landkreis dagegen

sind”, so Zimmermann.

 

„Die Verkehrsprobleme werden sich im Odenwald verstärken. Die Region muss

gemeinsam über Lösungen nachdenken”, führt Rüdiger Holschuh,

Landtagsabgeordneter für den Odenwaldkreis, aus. Die drei SPD-Politiker

Matiaske, Holschuh und Zimmermann fordern deshalb Darmstadts Politiker auf,

den Dialog mit den angrenzenden Landkreisen zu suchen.

 

„Eine wirtschaftlich starke Region wie Südhessen braucht eine gemeinsame

Lösung für die Verkehrsprobleme”, ergänzt Frank Matiaske, Bürgermeister der

Stadt Breuberg und Landratskandidat für den Odenwaldkreis. „Die jetzt

beschlossene Maßnahme führt zu weiteren Nachteilen und finanziellen

Mehrbelastungen für viele Odenwälder Unternehmen. Und nicht nur das: Unsere

Pendler aus dem Gersprenztal waren froh, als die Reinheimer Ortsumgehung

endlich fertig war. Eine Verlagerung des LKW Verkehrs auf diese Strecke

würde die positiven Effekte mit einem Schlag wieder zunichtemachen“, so

Matiaske weiter.

 

Zimmermann ergänzt: „Eins ist doch logisch: Der Verkehr hört nicht an den

Toren der Stadt auf. Darmstadt-Dieburg und der Odenwaldkreis werden mit den

Entscheidungen in Darmstadt vor vollendete Tatsachen gestellt. Es kann nicht

sein, dass nun im Domino-Effekt LKW-Fahrverbote aufgestellt werden müssen,

weil das Zentrum Darmstadt zu keiner politischen Debatte bereit ist.”

 

 

Anfrage an Jens Zimmermann


Sie haben eine Anfrage oder ein Anliegen, dass Sie mir mitteilen möchten? Kontaktieren Sie mich direkt über dieses Formular:

Der Tod von Alexej Nawalny bedrückt mich zutiefst. Er hat sich in Russland für Demokratie und Freiheit eingesetzt und offenbar seinen Mut mit dem Leben bezahlt. Die furchtbare Nachricht zeigt einmal mehr, wie sich Russland verändert hat und was für ein Regime in Moskau regiert.

I am deeply saddened by the death of Alexei Navalny. He stood up for democracy and freedom in Russia - and apparently paid for his courage with his life. This terrible news shows once again how Russia has changed and what kind of regime is in power in Moscow.

Truly sensational results. Congratulations @Gvkitchen and @damienegan.

But there will be no complacency from @UKLabour. We will continue to work hard, be candid about the choices ahead, and show how - because we’ve changed - we can offer the country the change it needs too


zum Twitter Account »

Termine

19.02.2024 | Uhr
Sitzung des Bundestages

09.03.2024 | 09:30 Uhr
Ordentlicher Landesparteitag SPD Landesverband Hessen

11.03.2024 | Uhr
Sitzung des Bundestages

18.03.2024 | Uhr
Sitzung des Bundestages

08.04.2024 | Uhr
Sitzung des Bundestages

Alle Termine anzeigen »