Aktuelles
26.08.2021

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil besucht Pirelli

Der Odenwälder Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann besuchte gemeinsam mit SPD-Generalsekretär und Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil das Unternehmen Pirelli am Standort Breuberg (23.). Neben der Werkschau zur vollautomatischen Produktion informierten sich die Politiker direkt vor Ort zu den Stärken des Unternehmens und die aktuellen Entwicklungen in der Zulieferindustrie. Vollautomatische Produktion, globale Lieferketten, Industrie 4.0, die Weiterbildung der Beschäftigten und Fachkräftegewinnung standen im Mittelpunkt des Gesprächs mit Betriebsrat und Geschäftsleitung am Standort Breuberg.

“Mit unserem Kanzlerkandidaten Olaf Scholz wollen wir als SPD die Zukunft anpacken und den Industriestandort Deutschlands stärken. Die klimaneutrale Transformation bis spätestens 2045 ist unser erklärtes Ziel, das uns nur gemeinsam mit der Industrie gelingen wird. Wir wollen ambitionierten Klimaschutz machen, der bestehende Arbeitsplätze sichert und neue schafft. Ich freue mich, dass wir heute auf Einladung des Betriebsrates bei Pirelli sein können”, so SPD-Generalsekretär Klingbeil. Zimmermann ergänzt: “Das Unternehmen Pirelli am Standort Breuberg ist definitiv ein Motor für unsere Region. Direkte Einblicke in die Produktionshallen sind ein Gewinn für die politische Arbeit in Berlin. In regelmäßigen Austausch mit Betriebsräten und der Unternehmensführung stehe an der Seite des Werks und nehme die konkreten Wünsche mit nach Berlin.”

Auf Einladung des Betriebsrates Christian Grünewald unternahmen die beiden Bundestagsabgeordneten einen Werksrundgang in den Fabrikteil MIRS. Dort konnte eindrucksvoll dargestellt werden, wie ein Reifen an einer voll Roboter gesteuerten Anlage hergestellt wird. Die Technologie war ein Meilenstein in der Reifenproduktion und sichert mit einer hohen Investition den Standort in Breuberg. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil zeigte sich beeindruckt. Im Anschluss besprach man mit Mitgliedern des Betriebsrates und Michael Wendt, Vorsitzender der Geschäftsführung, sowie mit Wolfgang Meier, Geschäftsführer Bereich Personal und Arbeitsdirektor, wie Zuliefererindustrie und der Standort weiter gestärkt werden können.

Anfrage an Jens Zimmermann


Sie haben eine Anfrage oder ein Anliegen, dass Sie mir mitteilen möchten? Kontaktieren Sie mich direkt über dieses Formular:

Ampel-Koalition will enge Russland-Kontakte der AfD diese Woche als "Aktuelle Stunde" im Plenum debattieren. Das erfuhr @tagesspiegel aus Koalitionskreisen. Hintergrund sind mögliche Zahlungen an führende AfD-Politiker aus Russland.

was Wolfgang Schäuble in seinem Buch über die schwarze Kassen der CDU schreibt, ist spektakulär und den meisten Rezensenten nicht aufgefallen: „Erst im Nachhinein wurde mir klar, dass auch eine Fraktionskasse, die ich als Parlamentarischer Geschäftsführer mit zu verwalten...


zum Twitter Account »

Termine

13.04.2024 | 18:00 Uhr
Akademische Feier anlässlich 150 Jahre Feuerwehr Reichelsheim

22.04.2024 | Uhr
Sitzung des Bundestages

13.05.2024 | Uhr
Sitzung des Bundestages

03.06.2024 | Uhr
Sitzung des Bundestages

10.06.2024 | Uhr
Sitzung des Bundestages

Alle Termine anzeigen »